Secco / Perlwein (div. Sorten)
Secco / Perlwein (div. Sorten)
Secco / Perlwein (div. Sorten)
Secco / Perlwein (div. Sorten)
Secco / Perlwein (div. Sorten)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Secco / Perlwein (div. Sorten)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Secco / Perlwein (div. Sorten)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Secco / Perlwein (div. Sorten)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Secco / Perlwein (div. Sorten)
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Secco / Perlwein (div. Sorten)

Secco / Perlwein (div. Sorten)

Normaler Preis
6,90 €
Sonderpreis
6,90 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Secco
vom Weingut Hutmacher

Ja, richtig gelesen. Prosecco kennt jeder, aber was ist dann bitte Secco? Seit 2010 ist der Begriff "Prosecco" rechtlich geschützt und nur noch Weine, die aus den Ursprungsgebieten in Venetien und Friaul-Julisch Venetien kommen, dürfen sich Prosecco nennen. Folglich werden Weine im „Proseccostil“ nun Secco oder eben Perlweine genannt.

Perlwein hat zudem etwas weniger Alkhohol, weniger Blubber als Prosecco oder Champagner und ist oft fruchtbetonter.Seccos enthalten zudem weniger Kohlensäure wie Schaumweine, Champagner oder Cava und sind meist fruchtbetonter. Bei uns habt ihr zwei wunderbare Sorten zur Auswahl: Secco (hell) oder einen Secco Rosé. Beide stammen aus Oberemmel zwischen Saar und Mosel. Sie sind leicht moussierend, prickelnd und herrlich erfrischend, mit viel Beerenfrucht und ein klasse Muntermacher.

Beide Sorten enthalten 12 % vol. Alkohol und kommen in einer 0,75 l Flasche (9,20 EUR / Liter).